25
Jul
2012

Die Nacht

Die Nacht ist nicht mehr mein Freund.
Wie ein dunkler, unendlicher Tunnel liegt sie vor mir
ihre Stunden haben tausende von Minuten.

Zäh tropfen sie eine nach der anderen auf den Boden
in ihnen verborgen schlummert Verzweiflung
die sich sammelt am Grund.

Und dort bleibe ich liegen
in der steigenden Flut
bis sie mich in sich einschließt.

Tag, wo bleibst du nur....?
logo

Gedankenspeicher

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Suche

 

About

Aktuelle Beiträge

Sie passiert eher zufällg,...
Sie passiert eher zufällg, meine ich.
tschapperl - 10. Aug, 10:30
Liebe ist nicht....
...Abwenden sondern Zuwenden. ...abwesend sein sondern...
wissensmaus - 6. Aug, 11:13
Danke dir für deinen...
Danke dir für deinen Zuspruch.
wissensmaus - 6. Aug, 11:08
Alles Gute und liebe...
Alles Gute und liebe Grüße Elisabetta
Elisabetta1 - 3. Aug, 23:10
Freitags-Füller...
1. Die olympischen Spiele sind mir vollkommen schnurzegal. 2....
wissensmaus - 3. Aug, 15:53

Lieblingsblogs

Status

Online seit 4483 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 10. Aug, 10:30

Archiv

Juli 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
21
22
23
24
26
27
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Disziplin
Freitags-Füller
Gedankenflut
Gedankenfragment
Lyrik
Natur
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren