Gedankenfragment

6
Aug
2012

Liebe ist nicht....

...Abwenden sondern Zuwenden.
...abwesend sein sondern gewollt werden.
...etwas das man sich verdienen muss, sondern etwas das einem geschenkt wird.
...Verpflichtung, sondern Freiwilligkeit.

Was schlussendlich bedeutet, dass Liebe über all dort ist, wo sich jemand zuwendet, interessiert, bemüht, will, da ist.

Überall anders ist sie nicht. So einfach und so schwer ist das.

20
Jul
2012

Das Ende

Das war's.
Ende.
Dich befreit.
Mich zurückgelassen.

Schluss.
Für dich.
Meiner ist noch nicht geschrieben.
Braucht noch Zeit.
Für das Wort.
Ende

23
Jan
2012

Ach...

Ach könnte er mich doch lieben.
Ein wenig nur...

17
Dez
2011

geh davon aus....

....dass mein Herz bricht.

Das Lied ist in meinem Kopf, seit dem ich dich kenne. Was wird aus mir werden, wenn du entscheiden wirst, dass du die Zeitbombe zündest?

You never promised me a rosegarden...Ich wusste es von Anfang an. Du hast nie einen Hehl daraus gemacht. Schmerzhaft ehrlich. Und doch kann ich nicht von dir lassen.

Deine guten Hände haben mich erweckt. Aus meinem Dornröschenschlaf. Den ich so lange geschlafen habe. So lange. Alles hungert in mir nach Licht und Wärme. Eine Blüte die sich zaghaft nach der Sonne reckt. Sich scheu öffnet und versucht allen Mut zu fassen, den sie in sich trägt.

In dem Wissen, dass ihr Erblühen der Beginn ihres Endes sein wird. Doch wie kann sie nicht blühen? Es ist ihre ureigenste Aufgabe. Und so werde auch ich mich weiter dem Licht entgegenstrecken, weil es nichts gibt in mir, was mich davon abhalten kann.

Liebes Leben, gib mir die Gnade, eine Weile in diesem Licht leben zu dürfen. Das ist mein Weihnachtswunsch in diesem Jahr....

13
Sep
2011

Der Moment ist alles was ich habe

Das Alleinsein lieben. Es annehmen als das Geschenk, was es ist. Zeit zum Beobachten des Lebens, meinem Inneren zu lauschen. Zwischentöne hören, wirkliches Sehen, alle Farben wahrnehmen die da sind.

Welche Freiheit in diesem Zustand liegt. Alles ist da. Ich bin mit allem verbunden. Das ist die tiefere Weisheit. Im Problem liegt die Lösung.

Ich nehme mein Alleinsein an. Genieße es. Koste es aus, so lange es dauert.

Den Moment lieben, den ich habe.

24
Apr
2011

Morgengedanke

Ich atme Sonne ein und Nebel aus.

23
Aug
2010

Hingabe

Hingabe ist das Geschenk der Eigenständigkeit an die Geborgenheit. Denn auch, wenn ich mich gebe, gebe ich mich nicht weg. Ich verliere dadurch nichts.

Das ist das Paradoxe daran. Wenn der andere es wirklich als Geschenk annimmt und ehrt, werde ich dadurch mehr.
logo

Gedankenspeicher

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Suche

 

About

Aktuelle Beiträge

Sie passiert eher zufällg,...
Sie passiert eher zufällg, meine ich.
tschapperl - 10. Aug, 10:30
Liebe ist nicht....
...Abwenden sondern Zuwenden. ...abwesend sein sondern...
wissensmaus - 6. Aug, 11:13
Danke dir für deinen...
Danke dir für deinen Zuspruch.
wissensmaus - 6. Aug, 11:08
Alles Gute und liebe...
Alles Gute und liebe Grüße Elisabetta
Elisabetta1 - 3. Aug, 23:10
Freitags-Füller...
1. Die olympischen Spiele sind mir vollkommen schnurzegal. 2....
wissensmaus - 3. Aug, 15:53

Lieblingsblogs

Status

Online seit 4537 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 10. Aug, 10:30

Archiv

September 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 

Disziplin
Freitags-Füller
Gedankenflut
Gedankenfragment
Lyrik
Natur
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren